info@zdrzalek-winkler.de
02166 / 98 71 30

Aktuelles

Blogeintrag

Zulässigkeit des Ankreuzverfahrens bei dienstlichen Beurteilungen

Das Bundesverwaltungsgericht hatte am 17.09.2015 in mehreren Verfahren über die Zulässigkeit des Ankreuzverfahrens bei dienstlichen Beurteilungen zu entscheiden. Das Gericht entschied, dass das Ankreuzverfahren bei dienstlichen Beurteilungen zulässig ist, wenn die Bewertungskriterien hinreichend bestimmt und die Notenstufen textlich definiert sind sowie das Gesamturteil gesondert begründet wird.

BVerwG 2 C 13.14, BVerwG 2 C 15.14, BVerwG 2 C 18.14, BVerwG 2 C 27.14, BVerwG 2 C 28.14, BVerwG 2 C 5.15, BVerwG 2 C 6.15, BVerwG 2 C 7.15, BVerwG 2 C 12.15